Mädchensitzung der Grossen von 1823 – Platzbuchung vom Feinsten für die Besucher ab sofort

 

Sitzungskarten mit festen Plätzen am Tisch sind eher selten anzufinden im Kölner Karneval auf Mädchensitzungen. Eingeführt hat es nun die Grosse von 1823, nach fast einjähriger Entwicklungszeit.

So besteht die Möglichkeit das einzelne Personen oder grössere Gruppen direkt am Bildschirm oder Display des Laptops, Tablets oder Smartphones die Plätze buchen können.

Ebenso kann auch der angebotene Imbiss alternativ vor oder in der Pause dazugebucht werden.

Der Kunde erhält sein Ticket mit Barcode zwecks Einlaßkontrolle, Essensmarke mit Barcode sowie eine auf ihn ausgestellte Rechnung, sobald er per online per Bankeinzug, per Kreditkarte oder Paypal bezahlt hat. Die Einlasskarten können dann sofort auf dem eigenen Drucker ausgedruckt werden oder auf Wunsch auch per Post zugestellt werden.

“STAR” des Abends war aber der Moderator in Miniatorausgabe LEON der sich schon mal als “Sitzungspräsident” warmlief.

Weiterlesen

„Funke … janz höösch“ Blaue Funken feiern zum dritten Mal in der Flora

 

Mittlerweile zum 3.  Mal hat sich das Sitzungsformat “Funke janz höösch” fest im Terminplan der Blauen Funken “etabliert”

Die Sitzung der “ruhigen” Töne findet vor allem auch beim älteren Publikum sehr großen Anklang.

Gäste  des leisen Sitzungsformates waren am heutigen Nachmittag auch das Ehepaar Völler,  der „Blaue Funk Nr. 1“, Hans Völler mit seiner Frau Helga .

Auch wieder mit von der Partie nach einer kurzen Erkrankung war  Präsident und Kommandant Peter Griesemann mit seiner Frau Juliane.

Weiterlesen

Blaue Funken – Mädchensitzung 2017

Volles Haus konnten die Blauen Funken in der letzten Woche vermelden als die Mädchensitzung 2017 anstand.

 

Der Gürzenich platzte förmlich aus den Nähten und Schlümpfe und Indianerinnen eroberten die Plätze für sich.

Die Kinder und Jugendtanzgruppe eröffnete die Sitzung nach der Begrüßung der Gäste durch Sitzungsleiter Björn Griesemann.

Weiterlesen

Mädchensitzung “Große Allgemeine von 1900 e.V” und KG Treuer Husar Pullman Köln

GEMEINSAM – das war die Devise der Großen Allgemeinen von 1900 e.V und der KG Treuer Husar in der Hofburg Pullman Cologne-Köln.

 

Getreu dem Motto “Wenn mer uns Pänz sinn, sin mer vun de Söck” startete die Sitzung mit den “Kleinsten”, den GA Flöhen und den Husarenpänz der K.G Treuer Husar.

Danach durfte Guido Cantz die Mädchen auf “Betriebstemperatur” aufwärmen ehe die Paveier den Saal zum Kochen brachten. Die “Leev Marie” zündete bei den Mädchen im Saal ehe danach Christian Pape und Dr. Bimmermann wieder für die Lachmuskulatur zuständig waren.

Ihre Aufwartung bei der Sitzung machte auch das Dreigestirn ehe Bernd Stelter ruhigere Stimmung in den Saal brachte. “Schwitzen statt Sitzen” hiess es dann denn die Boore und die Stattgarde Colonia Ahoj brachten die Damen auf “Betriebstemperatur”.

Weiterlesen

Närrische Kostümsitzung der Blauen Funken – wenn der Maritim plötzlich “Rot” sieht – Karnevalistischer Gegenbesuch zweier Garden

(c) PM Blaue Funken

Weit über 1600 Besucher hatten sich im Maritim Köln eingefunden als es wieder hiess : Närrische Kostümsitzung der Blauen Funken.

 

Wohl kaum eine Sitzung der Blauen Funken hat soviel Zulauf wie diese Sitzung im Maritim. Programmgestalter Gerd Wodarczyk beweist zwar immer ein gutes Händchen im Ablauf aber hatte sich an diesem Abend quasi “selbst” getoppt.

Nachdem der Regimentsspielmannszug der Blauen Funken und das Korps der Blauen Funken einmarschiert waren durfte Sitzungsleiter direkt mit einem “Highlight” den Abend starten. Die HÖHNER sorgten für furiose Stimmung im Maritim zu Köln.

Klaus und Willi – Mensch und Affe die perfekt harmonieren und an diesem Abend von Björn Griesemann den Sitzungsorden direkt “doppelt” erhielten.

Der Werbefachmann, Kasalla, der Mann für alle Fälle und Brings waren die Highlights der Sitzung aber nichts toppte den Einmarsch der Roten Funken.

Weiterlesen

“Echt Kölsch” Sitzung Rote Funken Satory Köln

Seit vielen Jahren liegt es den Roten Funken besonders am Herzen ihren Besuchern das Format “Echt Kölsch” zu präsentieren. Was steckt dahinter? Hier ist eine Tanzgruppe ein MUSS, Redner der lauten und leisen Töne ebenso Pflicht wie der Aufzug des Kölner Dreigestirn.

 

Und am gestrigen Abend wurde der Abend zu einem besonderen Abend für die Roten Funken.

An die Gäste wurde beim Einlass LED-Leuchtstäbe verschenkt damit auch im Saal “Rot” dominierte. Rund 1500 Besucher hatten sich im Satory eingefunden um einen besonderen Abend zu erleben.

Weiterlesen

Nippeser Bürgerwehr – Prunk und Kostümsitzung – oder Tanzen bis das die HÖHNER kommen

Nippeser Bürgerwehr – Prunk und Kostümsitzung 2017

 

Im letzten Jahr war noch das Maritim Köln Austragungsort der Prunk und Kostümsitzung der Nippeser Bürgerwehr.

In diesem Jahr feierte man im Satory Köln.

Das Programm konnte sich blicken lassen auch wenn die Nippeser Bürgerwehr hier “kurzfristig” eine Lücke füllen musste.

 

Die HÖHNER die eigentlich auf der Bühne erwartet wurden und kurz vorher bei den Roten Funken im Maritim Köln einen Auftritt hatten verspäteten sich “etwas”.

Kaum zu merken für das Publikum im Saal gab die Nippeser Bürgerwehr wirklich “alles” um die “kleine” Pause bis zum Auftritt der HÖHNER zu überbrücken. Hier wurde getanzt bis das die Füße wehtaten. Kaum einer hat es gemerkt im Publikum.

Weiterlesen

Gala-Sitzung der Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e.V/Rote Funken

Gala-Sitzung der Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e.V /Rote Funken

 

Tradition und Moderne treffen auf Botschafter Kölns

AUSVERKAUFT!

Kaum eine Sitzung der Roten Funken ist im Terminkalender so beliebt wie die Gala-Sitzung.

Nach dem Aufmarsch des Korps bekam die neue “Marie” der Roten Funken, Judith Gerwing, endlich das Fäßchen das ihre Uniform schmückt. Dasselbe Fässchen schmückt auch den Damenorden der Gesellschaft.

Botschafter Kölns – das sind die HÖHNER – die in diesem Jahr mit den Roten Funken auf “große” Fahrt gehen werden und den Saal schon mal auf “Betriebstemperatur” brachten.

Weiterlesen

Lyskircher Junge, Herrensitzung Gürzenich 2017

Rund 700 Männer hatten sich zur alljährlichen Herrensitzung der Lyskircher Junge im Gürzenich eingefunden.

” Leider konnten wir den Saal nicht komplett füllen, wie die Zukunft der Herrensitzung aussieht wissen wir nicht” äußerte sich Pressesprecher Jürgen Trossen zur Situation.

An der Stimmung vor und im Saal kann es nicht gelegen haben.

Mit dem Einzug der Blauen Funken startete die Sitzung im Gürzenich.

Bernd Stelter schafft es auch die Herren zu begeistern. Natürlich gehört zu einer Herrensitzung auch die “passende” Verpflegung. Die gab es in Form von Grünkohl, Mettwurst und Kasseler.

Direkt nach der Stärkung war  Marc Metzger  „Dä Blötschkopp“ der nächste Programmunkt der zweiten Halbzeit.

Das “schönste” was die Lyskircher Junge zu bieten haben folgte anschliessend. Die Tanzgruppe „Goldene Lyskircher Hellige Knächte un Mägde“ präsentierte ihre Tänze.

Auf die “Insel” ging es dann mit den Rabauen .

Bis zum Abend perfekte Unterhaltung in der zweiten Abteilung mit Guido Cantz und Co.

Wir wünschen den Lyskircher Junge für 2018 viel Glück mit der Herrensitzung die wahrlich verdient hätte “mehr” Besucher zu bekommen.

 

Text: Elisabeth Martini

Fotos: Anja Bögge

 

Festsitzung der Blauen Funken 2017

Am letzten Freitag starten auch die Blauen Funken in den Sitzungskarneval.

 

Wenige Tage nach ihrem Regimentsappell fand im Gürzenich zu Köln die erste Sitzung statt.

Unter den Gästen an diesem Abend waren ua Fro Kuckelkorn, Ehrenpräsident der Blauen Funken, Peter Ammon ( Deutscher Botschafter in London) sowie Gäste der Kämpgen-Stiftung und der Berenberg Bank.

Für die Gäste nur das Beste – der Literat der Blauen Funken hatte sich für die erste Sitzung der Session wirklich große Mühe gegeben.

Den Abend eröffneten die Blauen Funken mit dem Einzug des Korps der Blauen Funken ehe Jörg Runge den Gürzenich übernahm.

Weiterlesen