Der grosse Kölsche Countdown am Tanzbrunnen 2018 – Feiern mit der Familie mit Hätz und Jeföhl

“ Hätz für Pänz“ zeigte in diesem Jahr die „Grosse von 1823“ bereits im Vorfeld der Planungen zum Top-Ereignis am Tanzbrunnen.

„We are Family“ hieß es in diesem Jahr. Zu einem Zelt mit Windelstationen für die ganz kleinen Kinder gab es auch noch eine Hüpfburg und Karussell. Seit 6 Jahren findet der „Grosse Kölsche Countdown“ nun schon am Tanzbrunnen statt. 6 Jahre, in denen sich diese Veranstaltung „weiterentwickelt“ hat und auf Wünsche der Besucher in Sachen Verbesserung wurde von Jahr zu Jahr eingegangen. In diesem Jahr standen den Besuchern 130 zusätzliche Toiletten zur Verfügung.

Weiterentwicklung in Sachen Service am Kunden, den Besuchern des Tanzbrunnen Köln. Jecke 11.111 Besucher hatten schon im Vorfeld der Veranstaltung dafür gesorgt das man „AUSVERKAUFT“ melden konnte.

Weiterlesen

Jahrespressekonferenz Blaue Funken – Rückblick /Ausblick- Wagen für die „Marie“ Marie und Vorstellung Blu/White Bus

 

Präsident und Kommandant Björn Griesemann sowie Vizepräsident und Pressesprecher    Dr. Armin Hoffmann konnten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Medienvertreter im Funkenturm zur Pressekonferenz der Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e.V. begrüßen.

Einen wichtigen Anteil der Pressekonferenz nahm wie im Vorjahr die Partyreihe “blu|white – Karneval meets Clubbing“ ein, aber dazu später mehr…
Um die Spannung aufrecht zu erhalten, blickten die Blauen Funken aber zuerst kurz auf die Session 2017/2018 zurück und stellten die Höhepunkte der neuen Session 2018/2019 vor:
1) Jahresrückblick 2017/2018:
▪ Der BallKRISTALL 2017 war ein sehr großer Erfolg. Im ausverkauften großen Ballsaal des Maritim Hotels präsentierten die Blauen Funken “Hans Peter Gill – The Spirit of FALCO“, “Suzi Quatro“ und die “Bläck Fööss“. Die einzigartige Mischung aus einer Tanzveranstaltung mit einer renommierten Showband (“Willy Ketzer“), internationalen Künstlern und einem kölschen Finale ist das Erfolgsrezept für diesen Ball.
▪ Die Session startete für die Blauen Funken im Jahr 2018 wieder ganz regulär mit dem Regimentsappell im Gürzenich. Während des Regimentsappells wurden 17 neue Blaue Funken vereidigt (u.a. auch die neue Marie Marie Steffens) und 3 neue inaktive Mitglieder aufgenommen. Zum ersten Mal konnte ein Blauer Funk für 70-jährige ununterbrochene Mitgliedschaft ausgezeichnet werden. Der “Funk Nr. 1“ Hans Völler (91) erhielt aus den Händen des Festkomitee-Präsidenten und Blaue Funken-Senators Christoph Kuckelkorn den Verdienstorden des Festkomitees Kölner Karneval in Gold mit Brillanten. Korpsadjutant Helmut Lobüscher und Wachoffizier Norbert Glasow erhielten als langjährige und verdiente Mitglieder der Korpsführung den Verdienstorden des Festkomitees Kölner Karneval in Silber und Pressesprecher Dr. Armin Hoffmann wurde für seine Verdienste für die Blauen Funken das Großkreuz der Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e.V. als höchste Auszeichnung der Gesellschaft verliehen.

Weiterlesen

Sessionsmagazin „Karneval in Köln 2019“ erscheint pünktlich zum 11.11.

Damit die Jecken bei der Fülle an karnevalistischen Veranstaltungen den Überblick behalten, erscheint pünktlich zum 11.11. wieder das Sessionsmagazin „Karneval in Köln 2019“. Herausgegeben vom Festkomitee Kölner Karneval in Zusammenarbeit mit dem BKB Verlag bietet das Buch Berichte, Tipps und Termine rund um die fünfte Jahreszeit.

Was verbirgt sich hinter dem Motto „Uns Sproch es Heimat“? Was haben Carnival Brasil und Casa Blanca mit Fastelovend zu tun? Und wie werden neue Künstler fit für die Bühne gemacht? Das sind nur einige der Themen, die zusammen mit Hintergrundgeschichten, mehr als 800 Veranstaltungen und allen Infos zu Veranstaltern und Veranstaltungsorten auf die kommende Session vorbereiten.

Der Terminkalender „Karneval in Köln 2019“ ist ab sofort für 2,50 Euro im Buchhandel, am Kiosk, bei den Theaterkassen, bei Deiters und KölnTourismus erhältlich oder online bestellbar unter https://shop-x.3-tage-in.de/content/products/Taschenbuch-deutsch/55-Karneval-in-Koln-2019.php

Alle Termine im Überblick gibt es auch online über die App „AppSolut Jeck“ oder auf https://koelnerkarneval.de/veranstaltungen-termine/.

Text und Bild: Pressemitteilung Festkomitee Kölner Karneval

Köln`s größte Weihnachtsfeier – neues Format für Weihnachtsfeiern 2018

Köln`s größte Weihnachtsfeier in der Lanxess Arena – wenn Mandelgeruch durch die Ränge „wabert“

Es wird „das Ereignis“ kurz vor Weihnachten – Köln`s größte Weihnachtsfeier in der Lanxess Arena Köln. Unter dem Motto “ Schlemme, Fiere, Danze “ wird am 07.12.2018 in der Lanxess Arena „erstmals“ Kölns grösste Weihnachtsfeier stattfinden.

Für die musikalische Untermalung sind an diesem Abend etliche Gäste in der Lanxess Arena. Kasalla, Bläck Fööss, die Räuber, Querbeat, Domstürmer und Björn Heuser. Durch das fast 6 stündige Programm führt Moderator Linus.

Die Besucher erwartet ein unvergesslicher Adventsabend im vorweihnachtlichem Wohlgefühl. Bevor die Bans für besinnliche und ausgelassene Weihnachtsstimmung sorgen, begeistert zunächst die Küche für die Gaumen. Ob kulinarischer Weihnachtsmarkt in den Rängen oder festliches Buffet im Innenraum – in allen Kategorien sind Speisen und Getränke bereits enthalten.

Weiterlesen

Cat Ballou werden 20 – Konzert in der Lanxess Arena 2019 – Vorverkauf startet am 02.11

20 Jahre Cat Ballou – der Weg führt in die Lanxess Arena Köln

Es ist die Erfüllung eines Traums für die Mitglieder von Cat Ballou. Am 12. Oktober 2019 werden sie in der Lanxess Arena Köln spielen.

Oliver Niesen, Dominik Schönenborn, Kevin Wittwer und Hannes Feder wirkten bei der Pressekonferenz in der Lanxess Arena tiefenentspannt. “ Wir befinden uns jetzt knapp ein Jahr vor dem Konzert in der Planungsphase. Wer unsere Gäste sein werden können wir jetzt noch nicht sagen, aber es wird einige Überraschungen geben an diesem Abend“ so die Band.

Am kommenden Freitag, 02.11 startet der Vorverkauf für das Konzert in der Lanxess Arena.

Weiterlesen

3. Lachende Pänz Arena – traditonell mit Selbstverpflegung – Die Idee wird zum Brauchtum

3. Lachende Pänz Arena – traditonell mit Selbstverpflegung – Die Idee wird zum Brauchtum

 

Es ist kaum zu glauben, aber mit der Veranstaltung 2019 wird die 3. Lachende Pänz Arena sozusagen um Brauchtum.

Im Jahr 2017 erweiterte die Konzert und Gastspieldirektion Otto Hofner Gmbh mit der Ausgabe für die „Kleinen Jecken“ ihr Angebot rund um die schönste Jahreszeit im Jahr.

Gedacht ist auch daran als Plattform zu dienen, um den karnevalistischen Nachwuchs zu fördern. Am 09. Februar 2019 findet dann die 3. Lachende Pänz Arena statt.

Weiterlesen

Mottoschal Vorstellung Festkomitee Kölner Karneval und Deiters präsentieren im Hänneschen Theater Köln den Schal zum Sessions-Motto

Mottoschalvorstellung 2018 – wenn im Hänneschen-Theater der „Mottoschal“ im Mittelpunkt steht

High Noon im Hänneschen Theater Köln, punkt 12 Uhr mittags fand die Pressekonferenz zur Vorstellung des neuen Mottoschals 2019 statt. Doch hier standen nicht die „Grossen im Mittelpunkt“ sondern die Knollendorfer Bewohner mit einer „Miniatur-Ausgabe“ des Mottoschals 2019. Der „kleine“ Speimanes rückte endlich mal in den Mittelpunkt seiner Wirkungsstädte und sorgte mit seinen Kommentaren für etliche Schmunzler im Publikum.

Auf die Frage einiger Journalisten was man dort „erwarten“ kann antwortete Intendantin Frauke Kemmerling vielsagend : Ich weiss es selber nicht – bin aber gespannt was ich erwarten darf.

Weiterlesen

Domstürmer – Wechsel am Bass – Alexander Klaus ersetzt Hanz Thodam

Alexander Klaus (47) wird zum 1. November 2018 neuer Bassist der DOMSTüRMER.

 Die Kölner Band rund um Frontmann Micky Nauber hat sich aus zahlreichen interessanten Bewerbern für ihn entschieden, da sich die Musiker schon einige Jahre kennen und schätzen. „Das ist der Grundstein für ein vertrauensvolles und kreatives Miteinander.

Darüber hinaus überzeugt Alex mit seiner Leidenschaft und unbändigen Freude an der Musik“ sagt Micky Nauber. Alexander Klaus bringt langjährige und vielseitige musikalische Erfahrungen (sowohl in der Kölner Musikszene als auch im internationalen Bereich mit zahlreichen Veröffentlichung u.a. in USA) in die Band ein und ist ein absoluter Multiinstrumentalist: Neben dem Bass überzeugt er auch an Gitarre, Klavier, Schlagzeug,Trompete und ist vor allem als Sänger eine passende Stimme im DOMSTüRMER-Chor. Der „Weltenbummler“ (geb. in Freiburg) hat die Welt bereist, ist fünfsprachig unterwegs und hat sich vor über 20 Jahren in die Südstadt Kölns verliebt und blieb.

Weiterlesen

Kölsche Weihnacht mit den Paveiern -heiter bis besinnlich rund um Köln, Pressekonferenz in St Aposteln

Paveier und Gäste am 03.12.2018

Kölsche Weihnacht – mal heiter, mal besinnlich

 

Für viele Fans ist es eines der schönsten Konzert aus der „Paveier und Gäste“ Weihnachtsreihe- das Konzert in St Aposteln, einer der bedeutensten romanischen Kirchen Kölns. Schon zum 7. Mal gastieren die Paveier hier im Herzen der Domstadt, direkt am Neumarkt.

Zu den schönsten und traditionsreichsten Adventsveranstaltungen Kölns zählend, haben die Kölschen Weihnachtskonzerte “ Paveier und Freunde“ einen festen Platz in den Herzen des rheinischen Publikums gefunden. Zusammen mit befreundeten Künstlern zeigt die kölsche Kultband hier eine andere, ihre besinnliche Seite und setzt damit ein kleines Glanzlicht inmitten der hektischen Vorweihnachtszeit.

Im festlich-sakralen Ambiente präsentieren die Paveier alte und neue Lieder in kölscher Sprache, in denen das schönst Fest des Jahres besungen wird: Mal heiter und mit einem gehörigen Augenzwinkern, mal zu Herzen gehend und besinnlich.

Zu solch einem Abend gehören natürlich auch musikalische Gäste. JP Weber ist seit Jahren der „neue“ Star am Himmel Kölns. Mit „echt kölschen Tön“ verzaubert er schon seit langer Zeit das Publikum. An der Flitsch ( Mandoline) wird er den Abend begleiten. Die Jungs von LUPO, auch die neuen „Shooting Stars“ der Kölschen Szene genannt, Peggy Sugarhill von den Rockemarieche, das Streichquartett „Himmel un Ääd“ sowie der Chor der katholischen Hauptschule Großer Griechenmarkt runden als Gäste den Abend ab.

Der Einlass zum Konzert ist ab 19.30 Uhr, Beginn um 20.00 Uhr, Tickets sind zum Preis von 25,00 Euro zzgl etwaiger Gebühren erhältlich.

Karten gibt es ua an der Theater Kasse Neumarkt, U-Bahn Passage Neumarkt, Pfarrbüro St Aposteln.

Die diesjährige Weihnachts-Tour der PAVEIER umfasst 20 Konzerte in elf Städten – Köln, Rösrath, Bad Neuenahr/Ahrweiler, Radevormwald, Bergisch-Gladbach, Hürth, Euskirchen, Lindlar, Wenden, Bad Honnef und Mendig.

In Köln sind die Paveier insgesamt zehnmal zu sehen. Sechsmal davon im Sendesaal des WDR mit den Konzerten „Paveier und Freunde“ sowie in den Kirchen St. Aposteln, Immanuel Kirche (Longerich), St Adelheid (Neubrück) und erstmals in der Flora, wo da letzte Konzert der diesjährigen Weihnachtstour stattfindet.

Die Konzerte im Sendesaal sind bereits ausverkauft.

 

Festkomitee Kölner Karneval bringt Kalender für 2019 heraus

  • In Zusammenarbeit mit dem BKB Verlag bringt das Festkomitee einen karnevalistischen Kalender für das Jahr 2019 heraus
  • Ein Teil des Erlöses soll dem Karneval in den Veedeln zugutekommen
  • Hochwertiger Wandkalender für 19,95 Euro ab sofort erhältlich

 

Für das Jahr 2019 bringt das Festkomitee Kölner Karneval in Zusammenarbeit mit dem BKB Verlag den Jahreskalender „Karneval in Köln 2019 – Bilder von der Seele des kölschen Fastelovends” heraus. Anlass ist die Unterstützung des Veedelskarnevals.

In Köln gibt es über 55 verschiedene Karnevalszüge – quer durch alle Veedel. Damit diese einzigartige Vielfalt noch lange erhalten bleibt, werden fünf Euro vom Verkaufspreis eines jeden Kalenders gespendet. Denn oft scheitern Projekte schon an kleineren Summen, die den Organisatoren fehlen. Das Festkomitee Kölner Karneval möchte damit kleine Vereine und Gesellschaften unterstützen, die mit viel Engagement jedes Jahr den Fastelovend in den Veedeln mit Leben füllen.

Der Monatskalender mit insgesamt 14 hochwertig gestalteten Blättern und einer Größe von 45 x 33 cm ist ab sofort im Kölner Buchhandel erhältlich. Der Kaufpreis beträgt 19,95 Euro.

Text und Bildquelle: Festkomitee Kölner Karneval