Et wor ens widder gigantisch – 9.Kneipensitzung der Fidelen Zunftbrüder von 1919 e.V

Das hätten sie sich nicht träumen lassen- die „Macher“ der Kneipensitzung. Zum
neunten Mal war das Haus Schnackertz in Köln-Nippes, die Stammkneipe der
Fidelen Zunftbrüder von 1919 e.V. zum Bersten gefüllt und alle waren gespannt auf die Dinge die da kommen.

Einführung in die Sitzung hielt der Senatspräsident Bruno Grimbach, „Handhabung bei der Kneipensitzung.“ Endlich sollte es losgehen, Peter Esser und Conni Tosetti wollten
das erstemal die Band mit dem neuen Namen „ hausgemacht“ ansagen, da kamen
noch zwei Nachzügler, die sich noch einen guten Platz suchten – auf der Bühne – .

Weiterlesen

Funke Janz höösch – Rückkaufrecht für die „Blaue Funken Marie“ – Ehrung an Frank Schätzing

Funke – janz Höösch – Rückkaufrecht für die „Blaue Funken-Marie“ und Humor als roter Faden der Sitzung

 

Die Sitzung der „Leisen“ Töne, also „höösch“ präsentierte sich in 2018 mit einem besonderem Aufgebot an Blauen Funken.

Bereits vor der Sitzung durften die Besucher im Foyer der Flora die Klänge der Drehorgel geniessen. Der Senator der Blauen Funken, Lothar Struwe und Ehefrau Christl spielten das Publikum in den Saal der Flora.

Die berittenen Fanfaren der Blauen Funken sind der ganze Stolz. Während sie sich zum Ende des Jahres noch im Training für Rosenmontag befanden ( siehe unser Bericht) zeigten sie in der Flora an diesem Tag mit Pauken und Fanfaren ihr Können.

Frank Schätzing ist vielen eigentlich nur als Schriftsteller und Buchautor bekannt.

Doch er hat ein „Herz“ für die Blauen Funken und fühlt sich dem Karneval sehr verbunden.

Weiterlesen

Domputzer Mädchensitzung – es wurde wieder geschrubbt während „Tief“Friederike tobte

Domputzer Mädchensitzung – Im Gürzenich zu Mülheim wurde wieder „geschrubbt“

Seit 7 Jahren findet die Mädchensitzung der KG „Original Kölsche Domputzer“ bereits in der Mülheimer Stadthalle statt.

Seit vielen Jahren unter den Gästen auch eine große Abordnung aus Westfalen. Rund 330 Damen aus Hamm sind seit Jahren der Gesellschaft treu. “ Vorher gibt es ein Rahmenprogramm und anschliessend geht es in der Halle rund“ so Pressesprecherin Antje Böttcher uns gegenüber.

In diesem Jahr zeigte man stolz den frisch designten Orden der das D von Domputzer auf besondere Art wiederspiegelte. Im Orden ist ein Pin „versteckt“ und am Merchandisingstand präsentierte man stolz den „Putzi-Pin“.

Weiterlesen

Blome Jeck 2018 – die K.G Blomekörfge startet ebenfalls in die neue Session

„Blome Jeck 2018 – K.G Blomekörfge startet in die Session

Im Dorint an der Messe gestalten die Mitglieder der K.G Blomekörfge nun schon seit etlichen Jahren „Blome Jeck“.

Im letzten Jahr war an selber Stelle die viel geliebte „Blome Comedy“ geendet mit einem bunten Blumenstrauß aus vergangenen Jahren und dem unvergessenen Wilfried Schmitt in seiner Rolle als Muezzin.

Sein Geist bleibt in der K.G. Er, der in 2017 leider viel zu früh verstorben ist, hatte noch bei der Gestaltung des Ordens mitgewirkt.

Reinhold Masson hieß die Gäste im Dorint an der Messe willkommen und gab weiter an Moderatorin Carina Autemann.

Die Kinder und Jugendtanzgruppe der K.G Löstige Postillione aus Wesseling war dann der erste Programmpunkt ehe Philipp Oebel mit seinen Krätzchen das Publikum im Saal unterhielt.

Weiterlesen

Fidele Fordler – Sitzung Nummer 2 und „OPA`s Nummer 1“

Fidele Fordler Sitzung Nummer 2 und „OPA`S Nummer 1“

Getreu dem diesjährigen Motto zogen die Fidelen Fordler auch bei ihrer zweiten Sitzung zuerst VON der Bühne aus in den Saal – nur der Elferrat mit Sitzungsleiter Manfred Schweinheim kehrte vor dem Ausgang wieder um und kehrte auf die Bühne zurück.

Draußen sorgte Sturmtief Friederike für Unruhe, im Maritim traten die HÖHNER als Eisbrecher in der ersten Abteilung der Sitzung auf.

Weiterlesen

Ein Termin ganz “us der Reih“ –Besuch des Dreigestirns bei Heike Haupt und Toni Fuchs diesmal im Funkenturm

In diesem Jahr wäre der in jeder Session stattfindende Besuch des Dreigestirns bei den Kölner Künstlern Heike Haupt und Anton (Toni) Fuchs im wahrsten Sinne des Wortes beinahe ins Wasser gefallen, da hochwasserbedingt der Zugang zu ihrem Atelier derzeit nur eingeschränkt möglich ist. In einem Gespräch mit dem Präsidenten und Kommandanten der Blauen Funken Peter Griesemann fand man dann schnell eine Lösung für dieses Problem und der Termin wurde so ganz „us der Reih“ in den Blaue Funken-Turm verlegt.

In ihrer Verbundenheit mit den beiden Künstlern ließen es sich die Blauen Funken natürlich nicht nehmen, das Dreigestirn mit der Equipe gebührend mit einem Spalier und ihrem Regimentsspielmannszug in ihrem Quartier zu empfangen. Als Überraschung für das Dreigestirn überreichten Heike Haupt und Toni Fuchs dann je einen GlücksHeinz und je ein individuelles Bild für Prinz Michael II., Bauer Christoph und Jungfrau Emma.

Text/Photo: PM Blaue Funken

Festsitzung der Blauen Funken im Gürzenich 2018

Die Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e.V. begann ihren Sitzungskarneval der Session 2018 mit der stilvollen Festsitzung im Gürzenich. Diese Sitzung wird in der Tradition des Karnevals wie auch die Galasitzung am 24. Februar 2018 als sogenannte „Schwarz-Weiß-Sitzung“ in eleganter Abendgarderobe gefeiert und es zeigte sich wieder einmal, dass sich dies und eine freudige ausgelassene Stimmung nicht ausschließen.

Sitzungsleiter Björn Griesemann konnte am Freitagabend viele Gäste und Freunde der Blauen Funken im ausverkauften Gürzenich begrüßen, so u.a. Frau Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes, Herrn Bürgermeister Andreas Wolter, den deutschen Botschafter in London Herrn Peter Ammon, Seine Exzellenz Monseigneur Jean-Claude Hollerich, der Erzbischof von Luxemburg, Mitglieder des Deutschen Bundestages und viele Gäste aus der Wirtschaft.

Weiterlesen

Aufwiegen des Kölner Dreigestirns – Galeria Kaufhof Köln Hohe Straße 2018

Traditionelles Aufwiegen des Kölner Dreigestirn und feierliche Karnevals-Fenstereröffnung

 

„Warmschunkeln für Fastelovend“ hieß es in der Galeria Kaufhof Köln Hohe Straße.

Das traditonelle Aufwiegen des Dreigestirns und des Kinderdreigestirns mit karnevalistischem Rahmenprogramm lockt jedes Jahr aufs Neue viele Jecken in das Warenhaus.

„Das Aufwiegen ist ein karnevalistisches Highlight, das in unserem Haus eine lange Tradition hat“ sagt Petula Schepers, Geschäftsführerin der Galeria Kaufhof Köln Hohe Straße.

Weiterlesen

Kölner Hüttengaudi 2018 – Gipfeltreffen der Party-Könige, Mickie Krause, Achim Petry & Co am Südstadion

Kölner Hüttengaudi 2018 – Gipfeltreffen der Party-Könige, Mickie Krause, Achim Petry & Co am Südstadion (Update zu unserem Bericht aus November 2017)

 

 

Am 20. und 27 Januar steigt die achte Auflage der ORIGINAL KÖLNER HÜTTENGAUDI – im hölzernen Festzelt am Südstadion. Und das mit einem Programm, das wieder einmal alles Vorherige toppt und einige Neuerungen bereithält: Neben den Party-Stars Mickie Krause und Peter Wackel sowie Frauenschwarm Norman Langen werden die kernigen Burschen von Voxxclub, Hermes House Band, Marc Pircher und die Jungen Zillertaler das Hüttengaudi-Zelt rocken.

Erstmals dabei ist auch der ehemalige Rheinländer und Schlagerstar „Wolle-Junior“ Achim Petry.

Auch in 2018 wird die Mega Party an zwei aufeinanderfolgenden Samstagen stattfinden.

„Samstag ist und bleibt der Partytag Nummer 1. Der Vorverkauf ist bereits sehr stark angelaufen“ freut sich Veranstalter Christoph Damaschke. “ Wir haben mittlerweile unzählige Stammkunden, die gerne jedes Jahr wiederkommen und immer mehr Freunde mitbringen.“ Das spricht natürlich für die großartige Qualität der Kölner Hüttengaudi – beim Bühnenprogramm, bei der Stimmung und bei tollem Ambiente und liebevoll dekorierten Holz-Zelt werden bei der Hüttengaudi Maßstäbe gesetzt. Wer noch Tickets benötigt sollte sich beeilen.

Besonders attraktiv ist der neue Logen-Balkon. Von dort aus haben die Gäste eine tolle Sicht auf das Mittelschiff und natürlich auch auf die einzigartige Mittelbühne, auf der die Stars wie im Boxring rundherum umgeben sind von ihren Fans.

„Das Programm ist kaum zu übertreffen“ freut sich Gastgeberin Ulrike Kriegler. Die österreichische Schauspielerin und Moderatorin präsentiert auch in 2018 wieder die Kölner Hüttengaudi gemeinsam mit dem legendären DJ Mox aus dem Tuxertal.

„Diesmal freue ich mich besonders auf die Hermes House Band“ gesteht die charmante Uli.

„Und natürlich auf die vollzählig antretenden Party-Könige Olaf Henning, Peter Wackel, Mickie Krause und erstmals auch Achim Petry, vielleicht schaut ja sein Vater Wolfgang Petry auch mal vorbei“ freut sich DJ Mox.

Pro Veranstaltung finden rund 5000 Gäste in Tracht und Pisten-Outfit beim größten Apres-Ski-Event nördlich der Alpen im Festzelt am Südstadion Platz.

 

BONNER BAYERN-FESTHALLE ZIEHT ANS SÜDSTADION

In Bonn ist die Bayern-Festhalle seit Jahren Kult. Noch im September strömten täglich Tausende zum Pützchens-Markt und feierten in der Festhalle rauschende Parties.

Nun kommt die Bayern-Festhalle nach Köln ans Südstadion – allerdings in den kölschen Farben rot-weiß und in fast doppelter Größe. Albert und Christoph Damaschke, die Veranstalter der Kölner Hüttengaudi haben den Deal eingefädelt. “ Das Mega-Zelt vereint alles, was wir brauchen, mehr als 4000 Quadratmeter Partyfläche, einen wunderschönen Holz-Balkon für unsere VIP-Gäste, perfekte gastronomische Infrastruktur und erstklassige sanitäre Einrichtungen“ freut sich „Junior“ Christoph Damaschke.

„Wir bekommen eine komplett neue kölsche Deko und natürlich fließt bei uns feinherbes Gaffel Kölsch“.

Tickets gibt es ab 28,50 Euro per Saalplan-Buchung über die Homepage www.koelner-huettengaudi.de

Alle Informationen zu den exclusiven Logen-Paketen und dem hölzernen VIP Balkon unter 02232 150818

Bei unserem Partner Köln-Ticket sind Eintrittskarten inklusive Fahrausweis für das gesamte Gebiet des VRS und inkl einer Ticket Versicherung erhältlich unter www.koelnticket.de

 

Text: PM 3D stars + events

Foto: Elisabeth Martini

 

Berittene Fanfaren der Blauen Funken- Reitergruppe – Pferde im Karneval, Ja oder Nein? Ein intensiver Blick auf das Training vor dem Rosenmontagszug

Berittene Fanfaren der Blauen Funken- Reitergruppe – Pferde im Karneval, Ja oder Nein? Ein intensiver Blick auf das Training vor dem Rosenmontagszug

 

Pferde im Kölner Rosenmontagszug – Ja oder Nein?

Diese Frage stellt sich nach dem Zusammenbruch eines Pferdes beim letzten Rosenmontagszug 2017 in Köln und einem Vorfall in Bonn nach dem Rosenmontagszug.

Sind Pferde noch zeitgemäss? Werden sie richtig auf den Rosenmontag vorbereitet?

Detlev Kurth, Leiter der berittenen Fanfarengruppe hat uns, das Team von www.music-colonia.de eingeladen, damit wir uns selber ein Bild davon machen können, ob Pferd und Karneval zueinander passen.

Weiterlesen