Rolly Brings stellt neues Buch vor “Vater und Sohn op Kölsch” – wenn Vater und Sohn zusammen musizieren

Vater & Sohn op Kölsch – wenn Erich Ohser`s Zeichnung „Betonung“ erhalten – Präsentation Buch Domforum Köln

Zeichner Erich Ohser, der unter seinem Pseudonym „e.o.plauen“ in den 1930 Jahren Comics rausbrachte kennen auch heute noch viele. Grund genug für Rolly Brings und Stephan Brings ein Buch rauszubringen das mit Plauens Zeichnungen untermalt wird. Passend zu den beiden Brings „Vater & Sohn“.

Eine Botschaft war Rolly Brings besonders wichtig an diesem Nachmittag

„Verbringt Zeit mit Euren Kindern, geht raus mit ihnen, unternehmt was. Bei meinen Kindern kam kein Fernseher ins Kinderzimmer ehe sie nicht in der Schule waren. Zeit läßt sich nicht kaufen, Zeit muss man in die Kinder investieren damit man auch im Alter ein gutes und enges Verhältnis zueinander hat.“

Das Buch:

„Leute wie wir, die Lieder schreiben, lieben das Erzählen. Lieder die nichts erzählen, mögen wir und unser Publikum nicht. Wir kommen aus Familien, in den Erwachsene und Kinder immer wieder gern erzählt und intensiv zugehört haben“

Diese Lust am Erzählen beweisen Rolly und Stephan Brings auch mit ihrem aktuellen Buch „Vater und Sohn op Kölsch“.

 

Grundlage dieser Neuerscheinung sind die „Vater & Sohn „ Bildergeschichten von e.o.plauen, die in den 1930 Jahren rasch ein Millionenpublikum begeisterten.

Rolly und Stephan Brings lassen in ihrer Neuerscheinung nicht nur die Bilder sprechen, sondern haben für die kultigen Comics eigene Texte verfasst.

Kölsche Texte in gereimter Form, frech und warmherzig mit einigen „Eigenerlebnissen“ der Familie Brings im Hintergrund.

„Wenn man sich die Bilder so ansieht könnte man meinen es teilweise selber erlebt zu haben“ merkte Stephan Brings bei der Präsentation an.

 

Ob nun die „Autopann“ oder „Dä kleine Usrießer“ zu sämtlichen kölschen Texten findet der Leser im Anhang des Buches eine bebilderte Übersetzung ins Hochdeutsche.

Das Ende des Buches bildet ein „fiktives“ Interview, das Vater & Sohn mit Vater Rolly Brings und Stephan Brings führen. Mit dem Buch erhalten die Leser auch einen Link zu klangvollem Audio-Zusatzmaterial: Alle 56 Geschichten in einem Video, gelesen von Rolly, Stephan und Peter Brings.

 

Rolly Brings ist mit der kölschen Mundart „aufgewachsen“ und verpflichtet sich schon seit mehreren Jahren damit die „Mundart“ zu erhalten. Ob nun in Grimms Märchen op Kölsch – Das Evangelium auf Kölsch oder Fabeln auf Kölsch, er trägt das Kölsch wieder unter die Menschen.

Das Buch Vater und Sohn op Kölsch ist im Bachem Verlag erschienen.

Es ist ebenfalls als E-Book mit Audio Funktion erhältlich

Preis 16,95 Euro

ISBN 978-3-7616-3018-1

Nährere Infos: www.bachem.de/verlag

 

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.