Diner en 1927 – Zurück in die Vergangenheit

1927 war ein großes Jahr in der Luftfahrtgeschichte. Charles Lindbergh überquerte als erster Mensch ohne Zwischenlandung den Atlantik von New York nach Paris und in Düsseldorf nahm der Airport seinen Betrieb auf. Das wird auch noch 90 Jahre später gefeiert. Der Flughafen lädt deshalb 90 auserwählte Gäste zu einem „Airlebnis Exklusiv“ ein. Beim „Dîner en 1927“ am Sonntag, 3. September, genießen die Gäste ab 18:00 Uhr mitten im Terminal feine Speisen in einem nostalgischen Ambiente. Das Mehr-Gang-Menü von Sternekoch Björn Freitag und den Flughafengastronomen sowie ein attraktives Rahmenprogramm neBeim „Dîner en 1927“ am Sonntag, 3. September, genießen die Gäste ab 18:00 Uhr mitten im Terminal feine Speisen in einem nostalgischen Ambiente. Das Mehr-Gang-Menü von Sternekoch Björn Freitag und den Flughafen-gastronomen sowie ein attraktives Rahmen-programm nehmen die Gäste mit auf eine Zeitreise in die „Goldenen Zwanziger“. Wer an diesem besonderen Abend dabei sein möchte, hat bis zum Sonntag, 20. August, Zeit, sich zu bewerben.
Denn die Plätze für dieses besondere Dinner sind limitiert und können nicht käuflich erworben werden.

Wer eine Einladung für sich und eine Begleitperson gewinnen möchte, muss aktiv werden. Gesucht werden besondere Einkaufserlebnisse im Jubiläumsjahr am Düsseldorfer Flughafen. Das kann der Einkauf der Urlaubslektüre sein, die noch kurz vor dem Start erworben wurde, ein besonders leckeres Essen in einem der Flughafen-Restaurants, oder eine Geschichte, warum die Wahl im Reisemarkt auf ein bestimmtes Urlaubsziel gefallen ist. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Das Gewinnspiel läuft bis zum 20. August.

Alle weiteren Informationen zur Teilnahme und die Anmeldung finden Sie hier.

Die glücklichen Gewinner können sich nicht nur auf ein exquisites Menü freuen, das an die 20er Jahre erinnert und bei dem der aus dem Fernsehen bekannte Sternekoch Björn Freitag den Hauptgang kreieren wird. Es wird auch ein unterhaltsames Rahmenprogramm geboten.

So können sich die Gäste von Make-Up-Profis stilecht aufhübschen und sich anschließend von einem historischen Fotografen ablichten lassen. Für einen glänzenden Auftritt im wahrsten Sinne des Wortes sorgt ein Retro-Schuhputzer. Damit pünktlich zum Aperitif alle von Kopf bis Fuß gestylt sind, werden diese Services bereits ab 17:00 Uhr für die Dinner-Gäste nutzbar sein. Mehr wird noch nicht verraten, außer dem Dresscode: am liebsten im Stil der 20er Jahre und schwarz-weiß – wie in einem alten Film.hmen die Gäste mit auf eine Zeitreise in die „Goldenen Zwanziger“.

 

Die Plätze für dieses besondere „Dîner“ sind limitiert und können nicht käuflich erworben werden. Möchten Sie dabei sein? Dann bewerben Sie sich bis zum 20. August! Gesucht werden Einkaufserlebnisse vom Düsseldorfer Flughafen. Das kann der Einkauf der Urlaubslektüre sein, die Sie noch kurz vor dem Start erworben haben, ein besonders leckeres Essen in einem der Flughafen-Restaurants, die im Reisemarkt gebuchte Urlaubsreise oder etwas ganz Anderes.

Nähere Infos: https://www.dus.com/de-de/erlebnis-dus/events-am-flughafen/diner-en-1927?Aufmachergrafik

 

Text/Bild Flughafen Düsseldorf Pressestelle

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.