Ein Termin ganz “us der Reih“ –Besuch des Dreigestirns bei Heike Haupt und Toni Fuchs diesmal im Funkenturm

In diesem Jahr wäre der in jeder Session stattfindende Besuch des Dreigestirns bei den Kölner Künstlern Heike Haupt und Anton (Toni) Fuchs im wahrsten Sinne des Wortes beinahe ins Wasser gefallen, da hochwasserbedingt der Zugang zu ihrem Atelier derzeit nur eingeschränkt möglich ist. In einem Gespräch mit dem Präsidenten und Kommandanten der Blauen Funken Peter Griesemann fand man dann schnell eine Lösung für dieses Problem und der Termin wurde so ganz „us der Reih“ in den Blaue Funken-Turm verlegt.

In ihrer Verbundenheit mit den beiden Künstlern ließen es sich die Blauen Funken natürlich nicht nehmen, das Dreigestirn mit der Equipe gebührend mit einem Spalier und ihrem Regimentsspielmannszug in ihrem Quartier zu empfangen. Als Überraschung für das Dreigestirn überreichten Heike Haupt und Toni Fuchs dann je einen GlücksHeinz und je ein individuelles Bild für Prinz Michael II., Bauer Christoph und Jungfrau Emma.

Text/Photo: PM Blaue Funken

Festsitzung der Blauen Funken im Gürzenich 2018

Die Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e.V. begann ihren Sitzungskarneval der Session 2018 mit der stilvollen Festsitzung im Gürzenich. Diese Sitzung wird in der Tradition des Karnevals wie auch die Galasitzung am 24. Februar 2018 als sogenannte „Schwarz-Weiß-Sitzung“ in eleganter Abendgarderobe gefeiert und es zeigte sich wieder einmal, dass sich dies und eine freudige ausgelassene Stimmung nicht ausschließen.

Sitzungsleiter Björn Griesemann konnte am Freitagabend viele Gäste und Freunde der Blauen Funken im ausverkauften Gürzenich begrüßen, so u.a. Frau Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes, Herrn Bürgermeister Andreas Wolter, den deutschen Botschafter in London Herrn Peter Ammon, Seine Exzellenz Monseigneur Jean-Claude Hollerich, der Erzbischof von Luxemburg, Mitglieder des Deutschen Bundestages und viele Gäste aus der Wirtschaft.

Weiterlesen

Berittene Fanfaren der Blauen Funken- Reitergruppe – Pferde im Karneval, Ja oder Nein? Ein intensiver Blick auf das Training vor dem Rosenmontagszug

Berittene Fanfaren der Blauen Funken- Reitergruppe – Pferde im Karneval, Ja oder Nein? Ein intensiver Blick auf das Training vor dem Rosenmontagszug

 

Pferde im Kölner Rosenmontagszug – Ja oder Nein?

Diese Frage stellt sich nach dem Zusammenbruch eines Pferdes beim letzten Rosenmontagszug 2017 in Köln und einem Vorfall in Bonn nach dem Rosenmontagszug.

Sind Pferde noch zeitgemäss? Werden sie richtig auf den Rosenmontag vorbereitet?

Detlev Kurth, Leiter der berittenen Fanfarengruppe hat uns, das Team von www.music-colonia.de eingeladen, damit wir uns selber ein Bild davon machen können, ob Pferd und Karneval zueinander passen.

Weiterlesen

Kostümsitzung Rote Funken in Deutz 2018 – der schmucke Elferrat überstrahlte alles

Kostümsitzung Rote Funken in Deutz – Wenn der Saal plötzlich Blau/Rot wird , 06.01.2017

 

Noch bevor das Regimentsexerzieren am 15.01 stattgefunden hat, starteten die Kölschen Funken rut-wieß vun 1823 e.V (Rote Funken) in ihre Sitzung am 06.01.2017.

Um Punkt 19 Uhr zogen die Roten Funken in den Kristallsaal der Kölnmesse ein und präsentierten sich wie immer bei der Kostümsitzung in ihren maßgeschneiderten Gewändern in verschiedenen Rot-Tönen von Maria Lucas.

Der Elferrat strahlte förmlich bis in den Saal und war somit ein Hingucker auch für die Fotografen im Kristallsaal.

Judith Gerwing und Pascal Solscheid das Tanzpaar der Roten Funken sind der ganze Stolz und zeigten ihren neuen Tanz. Da kann man bei der Wahl des Tanzpaares der Kölner Rundschau bestimmt wieder auf einen der vorderen Plätze tippen!

Weiterlesen

KG Blau-Rot 1969 e.V Köln Mädchensitzung – wenn der Kristallsaal bebt und wackelt

“ Es ist immer noch unglaublich. Vor ein paar Jahren noch wussten wir nicht wie wir den Kristallsaal füllen sollten, dann kam immer mehr Interesse an unserer Veranstaltung. Heute bestellen viele schon ihre Karten für nächstes Jahr“ verkündet Pressesprecherin Susanne Kleinen mit sichtlichem Stolz.

Die Sitzung der KG Blau-Rot 1969 e.V Köln hat sich zum „Geheim-Tipp“ im Kölner Karneval entwickelt.

Stimmung und gutes Programm gepaart mit einer netten Gesellschaft die mittlerweile die Hälfte aller Besucher kennt – das ist das Erfolgsrezept.

Das Erste was dem Besucher der Sitzung direkt ins Auge fiel war der „schmucke“ Elferrat. Der Senat hatte keine Kosten und Mühen gescheut damit die Damen in diesem Jahr besonders „schmuck“ wirkten.

Mit den Wahner Wibbelstetzen ging es direkt in den ersten Programmpunkt an diesem Tag.

Dave Davis alias „Mr Motombo“ entwickelt sich langsam zum „Runner“ im Karneval.

Weiterlesen

Fidele Zunftbrüder – „kleines“ Prinzenessen über den Dächern Kölns – das Dreigestirn gewinnt die Herzen

Kleines Prinzenessen der Fidelen Zunftbrüder – Zusammenkunft der Tolitäten im kleinen Rahmen

 

Bevor es für die Fidelen Zunftbrüder in die „jecke“ Session geht stand im Kalender 2018 ein besonderer Termin fest. Man traf sich am 07.01.2018 im Pullman Cologne auf der 12 Etage im LAB 12. Nach einem kurzem Empfang wechselte man in den großen Saal.

Im „kleinen“ Rahmen fanden sich etliche Ehrengäste ein, Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes, das Widdersdorfer Dreigestirn, Festkomittee-Präsident Christoph Kuckelkorn und Dreigestirne vergangener Zeiten.

Ehe es an die Vorspeise ging fanden Elfi Scho-Antwerpes und Christoph Kuckelkorn ein paar Worte an die anwesenden Gäste im Saal.

Nach Kalbstatar stellte sich das Widdersdorfer Dreigestirn den anwesenden Gästen vor und gewann schnell die Gunst des Publikums für sich. Wie auch das Kölner Dreigestirn verstand man sich in Sachen „Musikalität“.

„Aufstehen bitte – Das Kölner Dreigestirn kommt“ hieß es dann und das diesjährige Kölner Dreigestirn zog in den Saal. Prinz Michael betrat mit Bauer und Jungfrau die Bühne.

„Sag mal Blutwurst liebe Jungfrau“ bat Prinz Michael und Jungfrau Emma antwortete gekonnt kess „Flönz“.

Weiterlesen

Herrensitzung der Lyskircher Junge – Neue Wege in 2018 und 2019 – die Herrensitzung in neuer Location

Herrensitzung der Lyskircher Junge – Neue Wege in 2018 und 2019

 

Die Sitzungen der Lyskircher Junge erfreuen sich einem großen Andrang der Besucher.

Jedoch „kränkelt“ die Herrensitzung leider seit Jahren etwas.

“ Wir haben die Empore im hinteren Bereich vor dem Fenster leider nicht füllen können. Woran das liegt ist uns unbekannt, das Programm auf unseren Sitzungen daran kann es nicht liegen“ so Jürgen Trossen, Pressesprecher der Lyskircher Junge.

Im nächsten Jahr geht es mit der Herrensitzung ins Leonardo Hotel am Stadtwald.

“ Wir erwarten von der neuen Location so einiges“ hofft Jürgen Trossen vielsagend.

Neu im Programm 2018 ist der „Kellertanz“ im Treppchen am Dom.

Weiterlesen

Große Mülheimer K.G – Ordensabend mit Damen 2018

Große Mülheimer K.G – Ordensabend mit Damen 2018

Im letzten Jahr verhinderte Blitzeis für viele Besucher die Teilnahme am Ordensabend.

In diesem Jahr hatte der Wettergott ein Einsehen und weit über 400 Gäste strömten in die Mülheimer Stadthalle.

Am selbem Abend nur ein paar wenige Kilometer entfernt fand auch die Proklamation des Kölner Dreigestirn statt.

Im Saal versammelten sich viele Vertreter diverser Kölner Gesellschaften und auch die Medienklaafer ( Versammlung der Pressesprecher der Kölner Karnevalsgesellschaften)

Kurz nach 19 Uhr begrüßte Präsident Hans Wirtz die anwesenden Gäste im Saal.

Der  Tanz der Kinder – und Jugendtanzgruppe war bereits das erste Highlight des Abends.

Weiterlesen

Corps-Appell Nippeser Bürgerwehr – Der Oscar geht an …. den besten Image-Film der Nippeser Bürgerwehr und das Dreigestirn der Herzen

Corps-Appell Nippeser Bürgerwehr – der Oscar geht an – “ Der etwas andere Appell“

Muss ein Corps-Appell trocken sein? Nein, und das beweist die Nippeser Bürgerwehr jedes Jahr aufs Neue.

Im Pullman Cologne, der Hofburg des zu dieser Zeit noch designierten Dreigestirns zeigte die Nippeser Bürgerwehr einen „Oscar“ reifen Corps-Appell.

Wie immer startete die Begrüßung mit einem „Ur-Mitglied der Gründungszeit der Nippeser Bürgerwehr“. Artur Tybussek, Bürgerwehr Präsident erklärte dem anwesenden Publikum das es nach langer Zeit wieder Zeit für ein Dreigestirn aus den Reihen der Nippeser Bürgerwehr wurde.

Begrüßt wurde im Saal auch Festkomittee-Präsident Christoph Kuckelkorn. Natürlich waren auch Präsidenten und Pressesprecher befreundeter Gesellschaften der Einladung der Nippeser Bürgerwehr gefolgt.

Weiterlesen

Die Blauen Funken verschenken 111 Weihnachtsbäume an bedürftige Familien.

Die Blauen Funken verschenken 111 Weihnachtsbäume an bedürftige Familien.

 
Am Samstag, den 16.12.2017 von 11 bis 14 Uhr wollen die Blauen Funken vielen Familien eine Freude machen und verschenken zu diesem Zweck 111 schöne und gut gewachsene Weihnachtsbäume an bedürftige Familien, die im Besitz eines Köln-Passes sind.
In Zusammenarbeit mit der Firma Ahrens + Sieberz GmbH & Co. KG, Hauptstraße 440 in Siegburg, die die Blauen Funken in großzügiger Weise bei der Beschaffung der Bäume unterstützt hat, werden die Blauen Funken die 111 Weihnachtsbäume an ihrem Domizil, dem Funkenturm am Blaue-Funken-Weg 2 in Köln (zwischen Sachsenring und Kartäuserwall) kostenlos abgeben.

Weiterlesen