Kostümsitzung Prinzen-Garde Köln, #coroNo Preis für Dino Massi

Wie man richtig Karneval feiert zeigte eindrucksvoll die Prinzen-Garde Köln mit ihrer Kostümsitzung im Maritim Köln.

Mit dem Einmarsch der Prinzen-Garde samt Regimentsspielmannszug startete die Sitzung.

Beim Tanz der Regimentstochter im Publikum der stolze Vater Dr Joachim Wüst!

Ein erstklassiges Programm, Guido Cantz, Marc Metzger und Martin Schopps.

Da war doch was? Eine kleine aber feine Überraschung am Rande für Präsident Dino Massi.

Martin Schopps und Matthias Scherz hatten in der Corona-Zeit #coroNo ins Leben gerufen. Mit der Initiative #JoinTheClub wurde in der Pandemie Zeichen gesetzt, Bändchen kaufen, Gutes tun, das war das Ziel.

Da die Prinzen-Garde sich stark gemacht hatte für die Initiative und intern 6000 Euro gesammelt hatte, gab es als Dankeschön stellvertretend für alle Spender einen Preis an Dino Massi.

Selbstverständlich wird dieser besondere Preis auch einen Ehrenplatz im Turm der Prinzen-Garde erhalten.

Mit Brings, Cat Ballou, Rheinmatrosen der GMKG, Dreigestirn und Norbert Conrads endete der Abend.

Text: Elisabeth Martini

Fotos: Anja Bögge

Wagenübergabe Mercedes an die Prinzen-Garde

Seit nunmehr 45 Jahren stellt Mercedes-Benz die Mobilität der Prinzen-Garde im Karneval durch eine ganze Wagenflotte aus Bussen und Limousinen sicher. “45 Jahre sind alles andere als eine Selbstverständlichkeit“ betonte Niederlassungsleiter Matthias Hindemith, „zumal in Zeiten, in denen jede Partnerschaft immer wieder aufs Neue hinterfragt wird, ob Werte passen und Ziele erreicht werden. Bei der Prinzen-Garde passen sie 100% und deswegen gibt es für Mercedes-Benz mit großem Abstand keine zweite Karnevalspartnerschaft, die so lange besteht.“

Präsident Dino Massi bedankte sich für das enorme Engagement und die Unterstützung des Ehrenamtes: „wir sind stolz auf die Wagen und wir sind stolz auf 45 Jahre, in denen es keinen einzigen Tag gab, an dem uns ein Fahrzeug im Stich gelassen hätte.“

Dino Massi : „für uns ist es eine beispiellose Partnerschaft vor allem in diesen Zeiten. Wir würdigen dies auch mit unserer Manöverfahrt im Frühjahr und einem Besuch bei Mercedes-Benz in Stuttgart.“ Neben Bussen gibt es u.a. eine Limousine für den Präsidenten, der elektrisch und damit emissionsfrei in der Stadt unterwegs sein kann.

Bild und Text Pressemitteilung Prinzen-Garde