Die “Lachende Kölnarena” 2023 in der LANXESS arena
„Lachende Kölnarena“ feiert Comeback und einen besonderen Meilenstein
Feierliche Auftaktshow am heutigen Freitag, den 20.01.2023 –
Veranstalter knacken 2,5 Millionen Besucher im Arena-Jubiläumsjahr

Die Auftaktshow am heutigen Freitag, den 20. Januar 2023, markiert den Startschuss für 15 Termine voller Freude, Brauchtum und Tradition. Mit der „Lachenden FC-Arena“, anlässlich des 75-jährigen Vereinsjubiläums des 1. FC Köln, gibt es in 2023 sogar noch einen weiteren Termin, an dem die schönste „Zick des Johres“ entsprechend zelebriert werden kann. Für einige Ausgaben sind noch letzte Tickets verfügbar.

 

Arena-Chef Stefan Löcher zeigt sich hocherfreut ob des Comebacks der „Lachenden …“: „ENDLICH! Zwei Jahre ohne „Lachende…“ waren definitiv zu lang. Nicht nur für die Gastspieldirektion und uns als Veranstalter, sondern vor allem für die zahlreichen Jecken! In unserem 25-jährigen Jubiläumsjahr können wir endlich wieder gemeinsam lachen, tanzen und singen. Gleichzeitig werden wir während dieser „Lachenden…“-Periode den 2,5 Millionsten Jecken bei der „Lachenden Kölnarena“ begrüßen dürfen. Was für ein tolles Jubiläum! Wir gratulieren der Gastspieldirektion und danken wiederum für diesen wundervoll und liebevoll gestalteten Jubiläums-Award, den unsere langjährigen Partner uns heute überreicht haben.“

 

 

In diesem besonderen Jahr wird einmal mehr das Who is Who des Kölner Karnevals bei der „Lachenden Kölnarena“ am Start sein. Mit dabei sind: Querbeat, Kasalla, Cat Ballou, Brings, Bläck Fööss, Domstürmer, Höhner, Kuhl un de Gäng, Klüngelköpp, Miljö, Lupo, Paveier, Räuber, Planschemalöör, Stadtrand, Kempes Feinest, Eldorado, Mo-Torres, Marita Köllner, Dä Blötschkopp, Et Klimpermännche, JP Weber, Stattgarde Colonia, Luftflotte, Kölner Rheinveilchen, Wahner Wibbelstetze, Rezag Husaren, Colonia rut-wiess, Zunft Müüs, Müllemer Junge, TG Greesberger, Orchester Ted Borgh, Bückeburger Jäger und natürlich das Kölner Dreigestirn & Traditionskorps.

 

Letzte Tickets für die verschiedenen Ausgaben in 2023 gibt es im Online-Shop der LANXESS arena oder an der Abendkasse im Vorfeld des jeweiligen Termins.

 

 

 

 

 

Jetzt letzte Tickets sichern:

 

an der LANXESS arena-Tickethotline 0221-8020
im LANXESS arena Ticketshop
(Willy-Brandt-Platz 3, 50679 Köln)
im Internet www.lanxess-arena.de
oder www.facebook.de/lanxessarena
und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen

 

 

 

Die Termine der „Lachenden Kölnarena“ 2023

 

                                               Freitag,                       20. Januar 2023

                                               Samstag,                    21. Januar 2023

                                               Freitag,                       27. Januar 2023

                                               Samstag,                    28. Januar 2023

                                               Freitag,                       03. Februar 2023

                                               Samstag,                    04. Februar 2023       

                                               Donnerstag,               09. Februar 2023

                                               Freitag,                       10. Februar 2023

                                               Samstag,                    11. Februar 2023

                                               Sonntag,                     12. Februar 2023

                                               Mittwoch,                    15. Februar 2023

                                               Donnerstag,               16. Februar 2023

                                               Freitag,                       17. Februar 2023

                                               Samstag,                    18. Februar 2023

                                               Sonntag,                     19. Februar 2023

 

Die „Lachende PÄNZarena 2023“

                                               Samstag,                    04. Februar 2023

 

Die „Lachende FC-Arena 2023“
(Tickets nur über den Shop des 1. FC Köln)

 

Montag,                     13. Februar 2023

Bild und Text Pressemitteilung

Am 15. und 16. April 2023 in der LANXESS arena

Anwurfzeiten für
REWE Final4 steht fest

Fans bekommen am Wochenende vier Spitzenpartien geboten – REWE Final4 zum ersten Mal in Köln-Deutz

 

In Absprache mit den Medienpartnern Sky und ARD hat die Handball-Bundesliga GmbH die Anwurfzeiten für das Saison-Highlight REWE Final4 2023 festgelegt. Das große Finalwochenende um den DHB-Pokal feiert in diesem Jahr nicht nur seine Premiere in der Kölner LANXESS arena, sondern bietet den Fans mit dem Spiel um Platz drei erstmals eine weitere hochklassige Partie.

Das erste Halbfinale wird am 15. April um 16:10 Uhr angepfiffen und ist live im Free-TV in der ARD und bei Sky zu sehen. Das zweite Halbfinale läuft ab 19:00 Uhr exklusiv bei Sky, wird über skysport.de aber ebenfalls frei empfangbar sein.

 

Das große Finale um den DHB-Pokal steigt dann am Sonntag, den 16. April, um 15:40 Uhr und wird live in der ARD und bei Sky zu sehen sein.

 

Zuvor stehen sich die beiden unterlegenen Teams aus den Halbfinals um 12:45 Uhr im Spiel um Platz 3 gegenüber. Der Sieger dieser Partie steigt im Folgejahr eine Runde später in den DHB-Pokal ein.

 

Neben dem sportlichen Wert bietet sich für alle Fans vor Ort in der LANXESS arena der zusätzliche Vorteil, das eigene Team auf jeden Fall zwei Mal spielen zu sehen und insgesamt eine Partie mehr geboten zu bekommen.

 

Wer alle vier Spiele live in einer der größten und modernsten Multifunktionsarenen Europas verfolgen will, kann sich jetzt noch Tickets sichern. Für das Highlight-Event des deutschen Club-Handballs sind noch Karten in allen Kategorien verfügbar und über www.rewefinal4.de erhältlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

Das REWE Final4 im Überblick:

 

Samstag, 15. April

16:10 Uhr: Halbfinale 1 (ARD und Sky)

19:00 Uhr: Halbfinale 2 (Sky)

 

Sonntag, 16. April

12:45 Uhr: Spiel um Platz 3

15:40 Uhr: Finale um den DHB-Pokal 2022/23 (ARD und Sky)

 

Welche vier Teams sich am 15. & 16. April beim REWE Final4 gegenüberstehen werden, entscheidet sich am 04. und 05. Februar, wenn die Viertelfinalpartien anstehen. Bereits am 08. Februar werden dann in Köln die Halbfinalbegegnungen ausgelost, was live auf dem Facebook- und Youtube-Kanal der LIQUI MOLY HBL übertragen wird.

 

Die Viertelfinals im Überblick:

 

Samstag, 4. Februar 2023

18:00 Uhr: SG Flensburg-Handewitt vs. HSG Wetzlar (Sportdeutschland.tv)

18:30 Uhr: TSV Hannover-Burgdorf vs. Rhein-Neckar Löwen (Sportdeutschland.tv)

19:00 Uhr: VfL Gummersbach vs. TBV Lemgo Lippe (Sportdeutschland.tv)

Sonntag, 5. Februar 2023

15:00 Uhr: THW Kiel vs. SC Magdeburg (in Hamburg, live bei Sky)

 

Quelle: LIQUI MOLY HBL

 

 

Jetzt  Tickets sichern:

an der LANXESS arena-Tickethotline 0221-8020
im LANXESS arena Ticketshop
(Willy-Brandt-Platz 3, 50679 Köln)
im Internet www.lanxess-arena.de
oder www.facebook.de/lanxessarena
und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen

Text und Bild Pressemitteilung

Gummersbacher Straße:
Stadt und Arena arbeiten an gemeinsamer Lösung
ARENA Management GmbH informiert über aktuellen Stand

Die Verkehrsthematik um den avisierten Radweg auf der Gummersbacher Straße beschäftigt die LANXESS arena und die Stadt Köln seit mehreren Monaten. Die Arena, für die die „Gummersbacher“ eine der Hauptzufahrtsstraßen darstellt, informiert folgend über den aktuellen Stand. In konstruktiven Gesprächen sind beide Seiten einer zielführenden Lösung einen großen Schritt nähergekommen:

 

Im Rahmen eines stets offenen und zielführenden Dialoges konnte die ARENA Management GmbH ihre existentiellen Sorgen hinsichtlich einer permanenten Einspurigkeit der Gummersbacher Straße deutlich gegenüber den städtischen Ansprechpartnern darstellen. Gleichzeitig wurden alternative Lösungsvorschläge übermittelt, welche sowohl den Ansprüchen des städtischen Fahrradkonzeptes als auch der Existenz der Arena gerecht werden. Diese Lösungsansätze befinden sich nun in der Feinabstimmung.

 

Arena-Geschäftsführer Stefan Löcher ist zuversichtlich, dass eine gemeinsame Lösung in den kommenden Monaten erreicht werden wird: „Die Kommunikation mit der Stadt Köln war durchweg professionell und zielgerichtet. Gerade deswegen sind wir positiv gestimmt, dass wir hier alsbaldig eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten erreichen werden. Diese werden wir dann auch gemeinsam kommunizieren und der Öffentlichkeit präsentieren. Die Arena sorgt mit rund 600 Millionen Euro nicht bloß für eine beachtliche jährliche Umwegrendite für Köln, sondern ist auch ein wesentlicher Strahlfaktor in der Außenwirkung. Insofern danke ich bereits jetzt im Namen der LANXESS arena für die Wertschätzung, welche wir seitens der Politik und der Verwaltung erfahren haben.“

Text: Pressemitteilung

Bild Pixabay  

Am 15. November 2023 in der LANXESS arena
MADONNA –
The Celebration Tour
„Queen of Pop“ gastiert noch in diesem Jahr in Köln-Deutz –
Erste Show in der LANXESS arena seit 2015

Fan Club Pre-Sale: Mittwoch, 18.01.2023, 10.00 Uhr

Local Partner Pre-Sale (Telekom): Mittwoch, 18.01.2023, 09.00 Uhr

Local Ticketmaster Pre-Sale: Mittwoch, 18.01.2023, 18.00 Uhr

 

Allgemeiner Vorverkaufsstart: Freitag, 20.01.2023, 10.00 Uhr

 

Mit niemand geringerem als Madonna gastiert am 15. November 2023 ein waschechter Weltstar in der LANXESS arena. Die „Queen of Pop“, wie die US-Amerikanerin auch genannt wird, war bereits drei Mal zu Gast in Deutschlands größter Multifunktionsarena, zuletzt im Jahr 2015. Nun, nach acht Jahren also, kommt die „Like A Prayer“-Sängerin im Rahmen der von Live Nation präsentierten „The Celebration Tour“ erneut in die Domstadt. Der allgemeine Vorverkauf startet am kommenden Freitag, den 20.01.2023, um 10.00 Uhr. Folgend die Ankündigung von Veranstalter Live Nation im Wortlaut:

 

„Heute kündigte Madonna die „Madonna: The Celebration Tour“ in einem ikonischen viralen Video mit einem Augenzwinkern zu ihrem bahnbrechenden Film Truth or Dare an. In dem Video treten bekannte Namen wie Diplo, Judd Apatow, Jack Black, Lil Wayne, Bob The Drag Queen, Kate Berlant, Larry Owens, Meg Stalter und Eric Andre auf. Den Höhepunkt bildet Amy Schumer, die den globalen Superstar herausfordert, auf Tour zu gehen und ihre Megahits aus vier Jahrzehnten zu performen. Madonna, die meistverkaufte weibliche Solokünstlerin aller Zeiten, stellt sich der Herausforderung und kündigt „The Celebration Tour“ an, die ihren unvergleichlichen Musikkatalog der letzten 40 Jahre präsentieren wird.

 

Die von Live Nation produzierte 35-Städte-Tournee beginnt in Nordamerika am Samstag, den 15. Juli in der Rogers Arena in Vancouver, BC, und macht dann unter anderem in Detroit, Chicago, New York, Miami und Los Angeles Station, bevor sie im Herbst nach Europa kommt, wo Madonna in elf Städten auftritt, darunter auch am 15. November in Köln und am 28. November in Berlin. „The Celebration Tour“ wird in Amsterdam enden.

 

„The Celebration Tour“ nimmt uns mit auf Madonnas künstlerische Reise durch vier Jahrzehnte und zollt der Stadt New York Respekt, in der ihre musikalische Karriere begann. „Ich freue mich darauf, so viele Songs wie möglich zu entdecken, in der Hoffnung, meinen Fans die Show zu bieten, auf die sie gewartet haben“, so Madonna.

 

„The Celebration Tour“ bietet ein einzigartiges Erlebnis mit Special Guest Bob the Drag Queen alias Caldwell Tidicue bei allen Terminen der weltweiten Tournee.“

 

Am 15. November 2023 ist es so weit und Madonna kommt in die Kölner LANXESS arena.

Quelle: Live Nation

 

 

 

 

Ab dem 20.01.2023, 10.00 Uhr Tickets sichern:

 

an der LANXESS arena-Tickethotline 0221-8020
im LANXESS arena Ticketshop
(Willy-Brandt-Platz 3, 50679 Köln)
im Internet www.lanxess-arena.de
oder www.facebook.de/lanxessarena
und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen

Mit niemand geringerem als Madonna gastiert am 15. November 2023 ein waschechter Weltstar in der LANXESS arena. Die „Queen of Pop“, wie die US-Amerikanerin auch genannt wird, war bereits drei Mal zu Gast in Deutschlands größter Multifunktionsarena, zuletzt im Jahr 2015. Nun, nach acht Jahren also, kommt die „Like A Prayer“-Sängerin im Rahmen der von Live Nation präsentierten „The Celebration Tour“ erneut in die Domstadt. Der allgemeine Vorverkauf startet am kommenden Freitag, den 20.01.2023, um 10.00 Uhr. Folgend die Ankündigung von Veranstalter Live Nation im Wortlaut:

 

„Heute kündigte Madonna die „Madonna: The Celebration Tour“ in einem ikonischen viralen Video mit einem Augenzwinkern zu ihrem bahnbrechenden Film Truth or Dare an. In dem Video treten bekannte Namen wie Diplo, Judd Apatow, Jack Black, Lil Wayne, Bob The Drag Queen, Kate Berlant, Larry Owens, Meg Stalter und Eric Andre auf. Den Höhepunkt bildet Amy Schumer, die den globalen Superstar herausfordert, auf Tour zu gehen und ihre Megahits aus vier Jahrzehnten zu performen. Madonna, die meistverkaufte weibliche Solokünstlerin aller Zeiten, stellt sich der Herausforderung und kündigt „The Celebration Tour“ an, die ihren unvergleichlichen Musikkatalog der letzten 40 Jahre präsentieren wird.

 

Die von Live Nation produzierte 35-Städte-Tournee beginnt in Nordamerika am Samstag, den 15. Juli in der Rogers Arena in Vancouver, BC, und macht dann unter anderem in Detroit, Chicago, New York, Miami und Los Angeles Station, bevor sie im Herbst nach Europa kommt, wo Madonna in elf Städten auftritt, darunter auch am 15. November in Köln und am 28. November in Berlin. „The Celebration Tour“ wird in Amsterdam enden.

 

„The Celebration Tour“ nimmt uns mit auf Madonnas künstlerische Reise durch vier Jahrzehnte und zollt der Stadt New York Respekt, in der ihre musikalische Karriere begann. „Ich freue mich darauf, so viele Songs wie möglich zu entdecken, in der Hoffnung, meinen Fans die Show zu bieten, auf die sie gewartet haben“, so Madonna.

 

„The Celebration Tour“ bietet ein einzigartiges Erlebnis mit Special Guest Bob the Drag Queen alias Caldwell Tidicue bei allen Terminen der weltweiten Tournee.“

 

Am 15. November 2023 ist es so weit und Madonna kommt in die Kölner LANXESS arena.

Quelle: Live Nation

 

 

 

 

Ab dem 20.01.2023, 10.00 Uhr Tickets sichern:

 

an der LANXESS arena-Tickethotline 0221-8020
im LANXESS arena Ticketshop
(Willy-Brandt-Platz 3, 50679 Köln)
im Internet www.lanxess-arena.de
oder www.facebook.de/lanxessarena
und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen

Bild und Text Pressemitteilung

Die “Lachende Kölnarena” 2023 in der LANXESS arena
„Lachende Kölnarena“ feiert Comeback nach zwei Jahren Corona-Pause

Feierliche Auftaktshow am kommenden Freitag, den 20.01.2023 –

Letzte Tickets für einige Termine noch verfügbar

Am 23. Februar 2020 war es so weit: Die finale Ausgabe der „Lachenden Kölnarena“ in der Karnevalssession 2019/20 lockte einmal mehr tausende Jecken in die LANXESS arena, um die fünfte Jahreszeit ausgelassen zu feiern. Dass es der vorerst letzte Termin des Traditionsformats für knapp drei Jahre sein würde, hätte zu diesem Zeitpunkt wohl niemand für möglich gehalten. Nachdem das von der Gastspieldirektion Otto Hofner und der ARENA Management GmbH veranstaltete Event im Jahr 2021 und 2022 den Veranstaltungsverboten im Rahmen der Corona-Pandemie weichen musste, wird in diesem Jahr jedoch endlich das langersehnte Comeback gefeiert. Die Auftaktshow am kommenden Freitag, den 20. Januar 2023, markiert den Startschuss für 15 Termine voller Freude, Brauchtum und Tradition. Mit der „Lachenden FC-Arena“, anlässlich des 75-jährigen Vereinsjubiläums des 1. FC Köln, gibt es in 2023 sogar noch einen weiteren Termin, an dem die schönste „Zick des Johres“ entsprechend zelebriert werden kann. Für viele Ausgaben sind noch letzte Tickets verfügbar.

 

Arena-Chef Stefan Löcher zeigt sich hocherfreut ob des anstehenden Comebacks der „Lachenden …“: „Es ist für alle Jecken ein wahrer Segen, dass das Traditionsformat schlechthin aus dem Kölner Karneval nach zwei Jahren Corona-Pause nun endlich wieder an den Start gehen kann. 15 mal „Lachende Kölnarena“ plus die „Lachende PÄNZ arena“ und die „Lachende FC-Arena“: 2023 wird nachgeholt, worauf wir in der vergangenen Zeit verzichten mussten. Umso mehr schauen wir nun voller Vorfreude und Zuversicht auf die Termine und die glücklichen Gesichter unserer Gäste. In dem Zuge gilt mein Dank natürlich der Gastspieldirektion Otto Hofner, mit der wir wie gewohnt gemeinsam diese tolle Veranstaltung realisieren.“

 

Michael Burgmer und Nathalie Drmota von der Gastspieldirektion Otto Hofner fiebern freudig dem Start entgegen: „Schweren Herzens mussten wir unsere Traditionsveranstaltungen, seit nun mehr als 57 Jahren, erstmalig pandemiebedingt absagen. Zu Beginn der Session konnten wir schon den Puls des Karnevals bei unseren Veranstaltungen „Die Jecke 11“ sowie „11. im 11. – Immer Wieder Kölsche Lieder“ spüren. Umso mehr schlägt unser kölsches Herz dem Auftakt entgegen und schreit nach „Kölle Alaaf“.“ Wir bedanken uns bei unseren treuen Gästen und allen Künstlern, die die „Lachende Kölnarena“ sowie die „Lachende PÄNZarena“ und nicht zu vergessen die „Lachende FC-Arena“ wieder mit fröhlicher, friedlicher, feiernder, schunkelnder Karnevalsluft füllen. Ein besonderer Dank gilt hier der ARENA Management GmbH für die jahrzehntelange Partnerschaft.“

 

In diesem Jahr wird einmal mehr das Who is Who des Kölner Karnevals bei der „Lachenden Kölnarena“ am Start sein. Mit dabei sind: Querbeat, Kasalla, Cat Ballou, Brings, Bläck Fööss, Domstürmer, Höhner, Kuhl un de Gäng, Klüngelköpp, Miljö, Lupo, Paveier, Räuber, Planschemalöör, Stadtrand, Kempes Feinest, Eldorado, Mo-Torres, Marita Köllner, Dä Blötschkopp, Et Klimpermännche, JP Weber, Stattgarde Colonia, Luftflotte, Kölner Rheinveilchen, Wahner Wibbelstetze, Rezag Husaren, Colonia rut-wiess, Zunft Müüs, Müllemer Junge, TG Greesberger, Orchester Ted Borgh, Bückeburger Jäger und natürlich das Kölner Dreigestirn & Traditionskorps.

 

Der Einlassbeginn zum Auftakt-Termin am Freitag, den 20.01.2023, ist um 17.15 Uhr, um 18.00 Uhr startet die „Lachende Kölnarena“ 2023.

 

Letzte Tickets für die verschiedenen Ausgaben in 2023 gibt es im Online-Shop der LANXESS arena oder an der Abendkasse im Vorfeld des jeweiligen Termins.

 

 

 

 

Jetzt letzte Tickets sichern:

 

an der LANXESS arena-Tickethotline 0221-8020
im LANXESS arena Ticketshop
(Willy-Brandt-Platz 3, 50679 Köln)
im Internet www.lanxess-arena.de
oder www.facebook.de/lanxessarena
und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen

Bild und Text Pressemitteilung

Eröffnung im Jahr 1998
LANXESS arena begeht in 2023
25-jähriges Jubiläum

Seit einem Vierteljahrhundert kommen Stars aus aller Welt
in die größte Multifunktionsarena Kontinentaleuropas

Das neue Jahr hat begonnen. Wie gewohnt empfängt die Kölner LANXESS arena auch in den kommenden 365 Tagen namhafte Stars wie z.B. Elton John, Robbie Williams, Helene Fischer oder Herbert Grönemeyer. 2023 steht für die größte Indoor-Eventstätte Deutschlands jedoch auch aus einem ganz anderen Grund unter einem besonderen Stern. Die Arena, die im Volksmund auch „Henkelmännchen“ genannt wird, feiert ihr 25-jähriges Jubiläum.

 

Der 11. September 1998 markiert einen besonderen Tag, nicht bloß für den Sport- und Eventstandort Köln, sondern auch für die gesamte Kulturbranche in Deutschland. An jenem Freitag fand mit dem Spiel der Kölner Haie gegen die Frankfurt Lions vor knapp 17.000 Zuschauern die erste Veranstaltung in der neugebauten LANXESS arena, welche damals noch auf den Namen Kölnarena hörte, statt. Nach darauffolgenden Auftritten, u.a. von Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder, Depeche Mode und DJ Bobo, wurde das neue und auffällige Event-Schmuckstück mit dem Bogen-Dach durch das Konzert von Opern-Legende Luciano Pavarotti am 17. Oktober 1998 offiziell eröffnet.

 

Im Herbst 2023 werden somit 25 Jahre seit den ersten Schritten in der Manege des globalen Veranstaltungszirkus vergangen sein. In der Zwischenzeit hat die LANXESS arena nicht nur den Namen gewechselt, sondern sich auch erfolgreich in der Weltspitze der Event- und Kulturbranche etabliert. Barack Obama, Madonna, Bruce Springsteen, Justin Bieber, Billie Eilish oder Metallica sind nur einige der Namen, die im letzten Vierteljahrhundert eine Rolle im Kölner Innenstadtteil Deutz spielten und tausende Fans dorthin lockten.

 

Auch im Sport blickt man zurück auf eine stolze Historie. Seit Entstehung ist der Veranstaltungstempel aus der Domstadt nicht bloß Standort der Heimspiele des KEC, sondern diverse Sporthighlights wählten regelmäßig den Weg an den Rhein. So fanden u.a. drei Eishockey– (2001, 2010, 2017) sowie zwei Handball-Weltmeisterschaften (2007, 2019) in der LANXESS arena statt, bei der im Jahr 2007 sogar das deutsche Nationalteam den Titel vor heimischem Publikum gewinnen konnte. Seit 2010 sind Köln und die Arena zudem jährlich Austragungsort des EHF FINAL4, dem Finalturnier der Handball Champions League. Weitere Leuchtturm-Momente waren darüber hinaus die FIBA EuroBasket 2022, die Europameisterschaft im Basketball, das EuroLeague Final Four der Basketball EuroLeague, Boxkämpfe von Wladimir Klitschko, Felix Sturm und Axel Schulz oder das ATP-Tennisturnier „bett1HULKS“ in 2020.

 

Nun, im Jahr 2023, wird die LANXESS arena mitsamt ihrer einzigartigen Historie 25 Jahre alt. Die bis zu 20.000 Besucher fassende Multifunktionsarena stellt mit rund 200 jährlichen Veranstaltungen einen bedeutenden Wirtschaftsfaktor für die Stadt Köln und die gesamte Rhein-Region mit nationaler und internationaler Strahlkraft dar. Auch andere Gewerbe wie die lokale Gastronomie und Hotellerie profitieren von den Stars, die sich in Köln-Deutz die Klinke in die Hand geben. Dabei kommt die Arena als rein privatwirtschaftlich betriebene Venue seit jeher ohne regelmäßige Bezuschussungen der öffentlichen Hand aus.

 

Im vergangenen Jahr 2022 stellte die Arena einmal mehr unter Beweis, was sie zu leisten im Stande ist: Aufgrund der Corona-Pandemie mussten in den Monaten März bis Dezember Events aus über zwei Jahren der pandemiebedingten Schließung nachgeholt werden, was mit einem beeindruckenden Erfolg realisiert wurde. Unzählige ausverkaufte Top-Shows von Genesis, Apache 207, Udo Lindenberg, Harry Styles oder Alicia Keys zeugen davon, dass Live-Entertainment weiterhin hochgefragt ist und auch in Zukunft für unzählige glückliche Gesichter in der Domstadt sorgen wird.

 

Geschäftsführer Stefan Löcher blickt stolz auf die Vergangenheit: „Die Arena ist nicht nur für unser Team, sondern auch für viele Kölnerinnen und Kölner tief im Herzen verwurzelt. Trotz diverser Rückschläge, insbesondere natürlich in der Anfangszeit und in den letzten Jahren der Corona-Pandemie, sind wir immer wieder aufgestanden. Seit einem Vierteljahrhundert dürfen wir hier im Kölner Innenstadtgebiet Millionen von Menschen zum Lachen, Tanzen, Jubeln, Schunkeln und Feiern bringen. Das erfüllt uns sehr und wir hoffen, dies auch noch mindestens weitere 25 Jahre machen zu können.“

 

Das besondere Jubiläum werden die Arena und ihre Mitarbeiter:Innen feierlich begehen. Begleitet werden sie dabei von Weltstars, nationalen Ikonen und sportlichen Leuchtturmevents wie z.B.:

27.02.2023                               Lizzo

10.03.2023                               Måneskin

25.03. – 02.04.2023                  6x Helene Fischer

15. & 16.04.2023                       „REWE Final4 2023“

05.05.2023                               Sam Smith

16., 18. & 19.05.2023                3x Elton John

27.05.2023                               Herbert Grönemeyer

09.06.2023                               Hans Zimmer

10.06.2023                               Peter Gabriel

17. & 18.06.2023                       „TruckScout24 EHF FINAL4 2023“

02.07.2023                               Kiss

09.10.2023                               blink-182

11.11.2023                               „Die Jecke 11“ & „11. im 11. – Immer wieder kölsche Lieder“

04.12.2023                               Sting

und viele mehr!

 

Tickets für die Veranstaltungen in der LANXESS arena sind auf der offiziellen Homepage erhältlich. Zudem werden auf den Social Media Kanälen (@lanxessarena) wie gewohnt emotionale und spannende Einblicke in den Eventalltag geliefert.

 

 

Jetzt Tickets für das Jubiläumsjahr sichern:

telefonisch unter der 0221/8020

im Internet www.lanxess-arena.de

oder www.facebook.de/lanxessarena

und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Pressemitteilung und Logo Lanxess Arena

Bläck Fööss Zusatzkontingente Silvester Konzert

Presse-Info der LANXESS arena v. 13.12.2022

An Silvester 2022 in der LANXESS arena
Zusatzkontingente für Silvester-Show der Bläck Fööss gehen in den Verkauf
Jetzt Tickets sichern und Erry und Bömmel ein letztes Mal live erleben
Bläck Fööss – föössbook

Eigentlich verkündeten die Bläck Fööss, dass ihre Show am Abend des 31. Dezember 2018 die letzte Silvestershow der Band in der Kölner LANXESS arena gewesen sein sollte. Die kölschen Musiklegenden hatten den Jahreswechsel zuvor seit 1999 stets mit tausenden Kölner Fans in der Deutzer Arena gefeiert. 2020 dann der Schritt zurück: Zum Abschluss des Jubiläumsjahres „50 Jahre Bläck Fööss“ wollte die Band die gute alte Tradition wiederaufleben lassen. Nach zwei Jahren Corona-Pause ist es in diesem Jahr nun endlich soweit. Zudem ist die Show in Köln-Deutz der finale Auftritt der letzten Fööss-Gründungsmitglieder Erry Stoklosa und Bömmel Lückerath. Aufgrund der hohen Nachfrage wurden jetzt Zusatzkontingente in den Verkauf gegeben, die ab sofort erhältlich sind.

Seit dem legendären Millenniumskonzert spielten die Bläck Fööss jedes Jahr zu Silvester in der LANXESS arena. Im Jahr 2018 feierten die Musiker ihre vorerst letzte Silvestershow in Deutschlands größter und bestbesuchter Multifunktionsarena. In diesem Jahr stehen sie wieder zum Jahreswechsel auf der Bühne. Dies wird allerdings nicht die Fortsetzung der alten Tradition, sondern ein Auftritt zum Abschluss des Jubiläumsjahres der Musiker, denn: Die Bläck Fööss feierten 2020 ursprünglich ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum. Mit 50 (+2) findet das Jubiläum in diesem Jahr nach den drei spektakulären Open Air Konzerten auf dem Roncalliplatz an Silvester nun endlich seinen krönenden Abschluss in der LANXESS arena.

In der Zwischenzeit wurde bekannt, dass die beiden Gründungs-Fööss Erry Stoklosa und Bömmel Lückerath sich nach dem Silvester-Konzert 2022 in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden. Wer Erry und Bömmel ein letztes Mal „in Action“ erleben will, darf den Auftritt am 31.12.2022 also nicht verpassen!

Jetzt schnell sein und letzte Tickets sichern:

telefonisch unter der 0221/8020
im Internet www.lanxess-arena.de
oder www.facebook.de/lanxessarena
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Foto Anja Bögge

Pressemitteilung

Am 29. Dezember 2022 in der LANXESS arena
„Kick auf Eis“ in der LANXESS arena

Bild PM LANXESS arena

Spektakulärer Fußball zum Jahresende!

Joyn schickt Streamer aufs Glatteis in der Kölner LANXESS arena

 

Wer holt den Pokal? In der Kölner LANXESS arena treten am 29. Dezember 2022 die erfolgreichsten Streamer Deutschlands live auf Joyn bei „Kick auf Eis“ gegeneinander an. Der Clou des Fußballturniers: Die Kicker spielen nicht auf gepflegtem Rasen mit klassischen Stollenschuhen, sondern rutschen mit herkömmlichen Bowlingschuhen über das eisige Spielfeld.

 

Insgesamt starten sechs Mannschaften mit reichweitenstarken Spielern in den Wettbewerb, die von jeweils einem Mannschaftskapitän, darunter die erfolgreichen Streamer Trymacs (3.200.000 Abonnent*innen auf Twitch), MontanaBlack (4.700.000 Abonnent*innen auf Twitch), Fritz Meinecke (2.140.000 Abonnent*innen auf YouTube) und eliasn97 (1.300.000 Abonnent*innen auf Twitch), angeführt werden. Die Auslosung der Teams erfolgt live vor Ort durch Trymacs. Das Turnier wird in insgesamt 15 Spielen, inklusive Vor- und Rückrunde in der Gruppenphase, ausgetragen. Steven Gätjen moderiert durch die halsbrecherischen Rutschpartien.

 

Joyn überträgt das Sport-Spektakel „Kick auf Eis“ am 29. Dezember 2022 ab 14:00 Uhr live und kostenlos im Rahmen einer exklusiven Partnerschaft mit MediaTotal. Wer live in der LANXESS arena dabei sein möchte, kann sich ab sofort Tickets für „Kick auf Eis“ sichern.

 

Quelle: Joyn

 

 

 

Jetzt Tickets sichern:

 

telefonisch unter der 0221/8020

im Internet www.lanxess-arena.de

oder www.facebook.de/lanxessarena

und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Vom 13. bis 15. Januar 2023 in der LANXESS arena
Probenstart für
HOLIDAY ON ICE
Die Vorbereitungen für die neue Show A NEW DAY laufen auf Hochtouren

Zum ersten Mal kommt nun das Ensemble der neuen HOLIDAY ON ICE Show zusammen. 38 herausragende Eislaufprofis, die zusammen in der neuen Show A NEW DAY die Zuschauer verzaubern werden. Darin liegt jede Menge Arbeit: Choreografien müssen einstudiert, Abläufe geprobt, technische Raffinessen eingestellt und über 300 individuelle Kostüme und Kopfschmuck-Teile probiert werden. Vom 13. bis zum 15.01.2023 hat jeder die Möglichkeit die Arbeit in der LANXESS arena zu bewundern.

 

Auch wenn das Wetter aktuell eher herbstlich ist, vor den Eiskunstläufer:innen stehen schweißtreibende Wochen: Neben der Erarbeitung der Charaktere müssen Pirouetten, Loups und Hebungen geprobt und in eine herausragende Inszenierung eingebettet werden.

 

Zum Start der Proben ist die Stimmung bei allen hochmotiviert. Man lernt sich kennen und muss die Herausforderung meistern, die einzelnen Talente zu einem Gesamtkunstwerk zusammenzufügen. Dafür zuständig ist Star-Choreograf Nathan Clarke: „Ich liebe den Probenstart. So viele unterschiedliche Menschen aus der ganzen Welt kommen zusammen – jeder ein Ausnahmetalent auf dem Eis! Nun ist es an unserem Team, alle Talente zu einer Show zusammenzubringen.“ Bis zur Premiere am 19. November in Grefrath steht noch viel Arbeit an. Bis zu neun Stunden am Tag wird an Choreografien, technischen Abläufen und Kostümen gefeilt.

 

Vom 19. November 2022 bis zum 30. April 2023 bringt HOLIDAY ON ICE mit der neuen Eis-Show A NEW DAY Live-Entertainment der absoluten Spitzenklasse in 22 Städte deutschlandweit. Bei acht Shows werden Gabriella Papadakis und Guillaume Cizeron das 38 Personen umfassende Show-Team komplettieren. Mit ihrer Olympiakür sowie einer eigens für HOLIDAY ON ICE kreierten, spektakulären Performance begeistern sie dann gemeinsam das Publikum. Zudem werden die beiden im großen Finale mit dem gesamten Showcast zu sehen sein.

 

 

 

 

Tickets sind bereits ab 29,90 Euro erhältlich (inkl. der gesetzl. MwSt., Systemgebühr und VVK-Gebühr; zzgl. Spielstätten- und ÖPNV-Gebühr sowie Buchungsgebühr von max. 2,50 Euro je Ticket und Versandkosten).

 

Tipp für Familien: HOLIDAY ON ICE bietet Kindern im Alter von vier bis 15 Jahren einen Kinderfestpreis. Unabhängig von der Ticket-Kategorie der begleitenden Erwachsenen bleibt der Preis für die Kinder-Karten immer derselbe.

 

 

HOLIDAY ON ICE 2023 in der LANXESS arena:

 

13.01.2023 Einlass ab 18.00 Uhr, die Show startet um 19.00 Uhr

14.01.2023 Einlass ab 12.00 Uhr, die Show startet um 13.00 Uhr

14.01.2023 Einlass ab 15.30 Uhr, die Show startet um 16.30 Uhr

14.01.2023 Einlass ab 19.00 Uhr, die Show startet um 20.00 Uhr

15.01.2023 Einlass ab 12.00 Uhr, die Show startet um 13.00 Uhr

15.01.2023 Einlass ab 15.30 Uhr, die Show startet um 16.30 Uh

Pressemitteilung Lanxess Arena

Bläck Fööss feiern Abschluss des Jubiläumsjahres in der Arena nach

Die Feierlichkeiten zum 50 (+2) -jährigen Bühnenjubiläum finden nach zwei Jahren an Silvester 2022 endlich ihr großes Finale im Henkelmännchen

 

Bei der heutigen Pressekonferenz in der Lanxess Arena stellten die Bläck Fööss das Konzert zum Jahresabschluss vor.

Zeitgleich wurde auch heute verkündet das Erry und Bömmel die Fööss verlassen werden. Es wird keinen weiteren Ersatz geben, die Band macht zu 6 weiter.

Eigentlich verkündeten die Bläck Fööss, dass ihre Show am Abend des 31. Dezember 2018 die letzte Silvestershow der Band in der Kölner LANXESS arena gewesen sein sollte. Die kölschen Musiklegenden hatten den Jahreswechsel zuvor seit 1999 stets mit tausenden Kölner Fans in der Deutzer Arena gefeiert. 2020 dann der Schritt zurück: Zum Abschluss des Jubiläumsjahres „50 Jahre Bläck Fööss“ wollte die Band die gute alte Tradition wiederaufleben lassen. Nach zwei Jahren Corona-Pause ist es in diesem Jahr nun endlich soweit.

 

Seit dem legendären Millennium-Konzert spielten die Bläck Fööss jedes Jahr zu Silvester in der LANXESS arena. Die „Mutter aller kölschen Bands“ garantiert mit ihrem riesigen Songrepertoire und dem einmaligen Showkonzept mit der Mittelbühne in der regelmäßig ausverkauften Arena einen unvergesslichen Rutsch ins neue Jahr. Im Jahr 2018 feierten die Musiker ihre vorerst letzte Silvestershow in Deutschlands größter und bestbesuchter Multifunktionsarena. In diesem Jahr stehen sie wieder zum Jahreswechsel auf der Bühne. Dies wird allerdings nicht die Fortsetzung der alten Tradition, sondern ein Auftritt zum Abschluss des Jubiläumsjahres der Musiker, denn: Die Bläck Fööss feierten 2020 ursprünglich ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum. Mit 50 (+2) findet das Jubiläum in diesem Jahr nach den drei spektakulären open Air Konzerten auf dem Roncalliplatz an Silvester nun endlich seinen krönenden Abschluss in der LANXESS arena.

Da die Veranstaltung ursprünglich für 2020 angedacht war und aufgrund der Corona-Pandemie mehrfach verschoben werden musste, behalten alle Tickets aus 2020 und 2021 ihre Gültigkeit und können ohne Mehraufwand in diesem Jahr genutzt werden.

Pressemitteilung Lanxess Arena