Kostümsitzung K.G Blomekörfge – Habemus Präsident und ein rettender Engel

Im Vordergrund an diesem Abend stand die Vereidigung von Neu-Präsident Hans Kürten.

Kürten ist ein Allroundtalent und ein Mann mit viel Erfahrung im Karneval.

Seit 11 Jahren ist er in der Gesellschaft und arbeitete dort 10 Jahre als Literat.

Kaum hatte dieser im Beisein von Christoph Kuckelkorn seinen Amtseid geleistet, kam es im Saal zu einem kleinen Schreckmoment.

Eine junge Dame aus dem Elferrat hatte einen Kreislaufkollaps erlitten.

Weiterlesen

Kurze Info

Die komplette Karnevalsberichterstattung der Session ist komplett und wird bis zum 22.03 komplett mit Fotos mit der nächsten Word Press Version online gestellt!

K.G Blau Rot Köln Dellbrück und K.K.G Stromlose Ader beenden Sitzungen gemeinsam

Es ist „eine“ Familie die sich am Karnevalssamstag im Kristallsaal der Kölnmesse trifft.

Vor 10 Jahren wurde die Idee geboren “ gemeinsam“ einen Saal zu füllen.

Eine Sitzung der besonderen Art, den der Präsident der K.G Blau Rot Frank Klever und Hans-Peter Houben, Präsident der Stromlosen Ader zusammen moderierten.

Das “ Wir“ Gefühl zog sich wie ein roter Faden durch den Abend.

Weiterlesen

Kölsche Narrengilde beendet Jecke Session mit Geschenken für die Presse

“ Hätz für die Presse“ zeigte die Narrengilde auf ihrer Sonntagssitzung.

Zuletzt fand man sich inmitten eines Beitrages über schlecht besuchte Sitzungen wieder. Doch nach dem Motto „Todgesagte leben länger“ arbeitete man weiter daran das Gegenteil zu beweisen. Mit der Abschluss-Sitzung am Karnevalssonntag straften sie Kritiker Lügen.

Bereits im Foyer herrschte gute Stimmung, weit vor Einlass sorgte Alleinunterhalter „Kölschkracher“ für gute Stimmung und Einstimmung auf die Sitzung.

Bei Einlass gab es für jeden Besucher den obligatorischen Sonntagsorden.

Ein perfektes Programm mit Rede, Tanz und Musik stand auf der Agenda.

Familiär wurde es als die Räuber zum Auftritt einzogen. Der halbe Fanclub hatte Karten geordert um ein letztes Mal mit der Lieblings-Band zu feiern.

Mit von der Partie im Maritim war auch das Dreigestirn, mit auf Abschiedstournee Prinzenführer Rüdiger Schlott.

Gelassen zeigte sich im Foyer Bernd Stelter. Er hat mittlerweile sein Erlebnis mit der Dame aus Weimar verarbeitet und sieht den Urlaub nun anstehen. Stolz konnte er auch darauf sein mit seiner Sammelaktion für den guten Zweck über 6000 Euro gesammelt zu haben!

Weiterlesen

Agrippinas Töchter starten in der Session 2020

Karneval von Frauen für Frauen, Agrppinas Töchter starten in der Session 2020 mit der ersten Mädchensitzung durch.

Es ist ein Novum im Kölner Karneval.

Die 4 grössten dem Festkomitee zugehörigen Damengesellschaften schliessen sich zusammen, um als “ Agrippinas Töchter“ ein karnevalistisches Format von Frauen für Frauen zu etablieren.

Hinter “ Agrippinas Töchter“ stehen Columbina Colonia e.V, Schmuckstückchen e.V, KG De Kölsche Madämcher e.V, und die 1. Damengarde Coeln e.V.

Geeint werden die Damen durch die Leidenschaft für den Kölner Karneval und ihre Arbeit, reine Damengesellschaften als festen Bestandteil des Brauchtums zu etablieren.

Der Gedanke zum Zusammenschluss entstand bereits im März 2018, um die freundschaftliche Verbundenheit der Gesellschaften weiter zu vertiefen und die vielfältige Energie der Frauen zu einem ganz neuen Konzept zu bündeln.

Das Ziel von „Agrippinas Töchter“ sind gemeinschaftliche Veranstaltungen , bei welchen alle vier Gesellschaften mit ihren unterschiedlichen Ausrichtungen die Brauchtumspflege vereint in einem neuen Format einem grossen Publikum präsentieren.

Die unterschiedlichen Blickwinkel erweitern hierbei den Horizont und die gemeinsam geleistete Pionierarbeit als reine Damengesellschaften im Kölner Karneval schafft enge Verbindungen.

„Alle unsere Gesellschaften sind inzwischen fest etabliert und verzeichnen einen grossen Zulauf“ betonen die Präsidentinnen der vier Gesellschaften.

Weiterlesen